top of page

Agile Führung - ein wissenschaftlich basiertes Kompetenzmodell- das HAVE-Modell
 

Wir reden viel, wissen aber wenig fundiert über agile Führung. Was sind die relevanten Kompetenzen? Welche Verhaltensweisen sind damit verbunden? Und wie unterscheidet sie sich von traditioneller Führung? Die Ergebnisse einer globalen Studie des Global Center of Digital Business Transformation, geleitet von der IMD Business School und metaBeratung, liefern empirisch fundierte Antworten. 

Drei kritische Verhaltensweisen, die digitale Geschäftsagilität (Digital Business Agility) ermöglichen, werden durch vier Führungskompetenzen ergänzt: das HAVE-Modell. 


Um mehr zu erfahren:
- Buchen Sie eine KEY NOTE/ einen Vortrag/ einen Kurzworkshop

- Fragen Sie nach maßgeschneiderten Inhouse-WORKSHOPS oder TRAININGS

- Buchen Sie eine COACHING-SITZUNG

- Holen Sie sich das BUCH

- Nutzen Sie ein persönlichkeitsbasiertes ASSESSMENT, um Ihre Stärken und Schwächen im Kontext Agilität zu verstehen 

- Nutzen Sie ein 360°-FEEDBACK, um systematisches Feedback zu Ihrem Führungsverhalten zu erhalten. 

TEC_EN.png
Agile Führung messen: 360-Grad Feedback 

Das Agile Leader 360 Feedbackinstrument sammelt detailliertes Feedback von Ihren MitarbeiterInnen, KollegInnen und Vorgesetzten und stellt es Ihrer Selbsteinschätzung und einem globalen Benchmark gegenüber. Sie erhalten so eine Bestandsaufnahme zu Ihrer Führung sowie konkretes, handlungsorientiertes Feedback entlang der sieben HAVE-Dimensionen.

Sie erfahren, wie Ihre Führung von Ihrem Umfeld wahrgenommen wird und wo die Stellschrauben liegen, mit denen Sie sich besser auf Ihren Führungskontext ausrichten können. Je nach Wunsch können weitere Skalen hinzugefügt werden und offene Fragen ergänzt werden.  

In einer Coaching-Sitzung können wir das Feedback aus Expertensicht auswerten gemeinsam einen Entwicklungsplan erarbeiten. 

bottom of page